logo lendix

diventa

logo october
Scopri di piùContinuare a october.eu

Allgemeine Geschäftsbedingungen October

Disclaimer

Dies ist eine Übersetzung der italienischen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese entspricht nicht der rechtsgültigen Version. Rechtswirksamkeit haben nur die deutschen AGBs.

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden"AGB") regeln den Zugang zu und die Nutzung der Website it.october.eu und der App app.october.eu (im Folgenden zusammenfassend als"Website" bezeichnet) Die Website wird von October Italia S.r.l. - mit Sitz in Largo Augusto 8, 20122 Mailand, Italien, mit einem Stammkapital von Euro 154.830,33, i.v. Steuernummer, MwSt.-Nummer und Eintragungsnummer im Handelsregister von Mailand 09473300961, REA MI - 2092477 (im Folgenden"October Italia").Telefon: 02 92854260E-Mail-Adresse: [email protected]: [email protected]Die Website wird gehostet von:OVHsocietà per azioni semplificata di diritto franceseRCS Lille Métropole 424 761 419 00045APE code 6202VAT code: FR 22 424 761 419Registrierter Sitz: 2 rue Kellermann - 59100 Roubaix - Francia.eapp.october.eu wird gehostet von:Amazon Web Services:Amazon Web Services LLCPO Box
  • Wenn der Benutzer eine natürliche Person ist (sei es ein Antragsteller oder ein Darlehensgeber)
    • sie muss volljährig sein;
    • darf von der US-Steuerverwaltung nicht als "US-Person" registriert werden;
    • muss über ein SEPA-Bankkonto in Euro verfügen;
    • muss eine gültige E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer haben.
  • Wenn der Benutzer eine juristische Person (Darlehensgeber) ist
    • darf weder eine Bank noch eine Person sein, die als professioneller Kreditgeber im Sinne von Artikel 106 des Gesetzesdekrets 385/1993 handelt;
    • darf von der US-Steuerverwaltung nicht als "US-Person" (d.h. eine juristische Person mit Sitz in den Vereinigten Staaten) registriert werden;
    • muss über ein SEPA-Bankkonto in Euro verfügen;
    • muss eine beglaubigte E-Mail-Adresse haben
    • im Falle einer Einrichtung, die im Namen einer juristischen Person handelt, muss sie über angemessene Vertretungsbefugnisse verfügen.
Der Zugang zu bestimmten Bereichen der Website erfordert die Verwendung persönlicher Zugangscodes. In diesen Fällen ist der Benutzer für die sichere Verwahrung und ordnungsgemäße Verwendung seiner eigenen Zugangsdaten verantwortlich, die den Zugang zu vertraulichen Dienstleistungen ermöglichen. In solchen Fällen ist der Benutzer verpflichtet, seine eigene Benutzerkennung und sein eigenes Passwort zu wählen. Der Benutzer darf die Benutzerkennung einer anderen Person nicht mit der Absicht wählen, deren Identität zu verwenden. Außerdem darf der Benutzer die Benutzerkennung einer anderen Person nicht ohne deren ausdrückliche Genehmigung verwenden. Der Benutzer ist verpflichtet, die Vertraulichkeit seines Passworts zu gewährleisten und die Weitergabe an Dritte zu vermeiden. Die Codes können jederzeit geändert werden. Aus Sicherheitsgründen kann die Anzahl der Versuche, auf diese Bereiche zuzugreifen, jedoch begrenzt werden, um eine betrügerische Nutzung zu verhindern. Wenn der Benutzer Kenntnis von einer betrügerischen Nutzung der Website erlangt, muss er den Betreiber der Website unverzüglich durch eine Mitteilung und
  • die Vorregistrierung durchführen (Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse des Benutzers und Wahl eines Passwortes mit mindestens 8 Zeichen, davon mindestens 1 Zahl);
  • diese AGB durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens akzeptieren; und
  • bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie auf den E-Mail-Link klicken, der nach der Vorregistrierung gesendet wurde.
Sobald das oben beschriebene Verfahren abgeschlossen ist, gilt das Abonnement als abgeschlossen, und der Benutzer erhält dann regelmäßig einen Newsletter, in dem Informationen über neue auf der Website verfügbare Projekte und den Stand der laufenden Projekte bereitgestellt werden.1.2.2

Vorregistrierung - Phase 2: Sicherheit, Zwei-Faktor-Authentifizierung und einfache elektronische

UnterschriftZusätzlich zu den in Phase 1 erforderlichen (und bereits bereitgestellten) Informationen wie Geburtsdatum, Wohnort und Mobiltelefonnummer werden einige zusätzliche Informationen benötigt.1.2.2 Das Ausleihverfahren und die einfache elektronische Unterschrift von Darlehensverträgen auf der Website erfolgt über ein Protokoll
  • die erste Authentifizierung erfolgt mit der E-Mail und dem Passwort des Benutzers, das in Phase 1 der Vorregistrierung gewählt wurde;
  • die zweite erfolgt durch Senden einer SMS mit einem Unterschriftscode an die vom Benutzer angegebene Mobiltelefonnummer (nach der Identifizierung), der eingegeben werden muss, um die Vorregistrierung zu validieren und sein Einverständnis mit der AGB der Website vollständig auszudrücken.
1.

2.3 Registrierung: Prozess KYC (Know Your Customer) - Überprüfung der Identität des NutzersOktober

Italien nimmt die Dienste des gemeinschaftlichen Zahlungsinstituts Lemonway SA in Anspruch und weist darauf hin, dass das Unternehmen den im Gesetzesdekret 231/2007 und seinen späteren Ergänzungen und Änderungen festgelegten Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus unterliegt. Aus diesem Grund müssen Sie vor dem Zugriff auf alle Funktionen der Website und insbesondere vor der Ausleihe gemäß Artikel 2 dieser AGB die folgenden Dokumente vorlegen
  • Kopie eines der folgenden Ausweisdokumente
    • Reisepass (Seiten 2 und 3) gültig;
    • Gültiger nationaler Personalausweis (Vorder-/Rückseite);
    • Gültige Aufenthaltskarte oder Aufenthaltserlaubnis (Vorder-/Rückseite) (in diesem Fall ist auch ein zweites Ausweisdokument erforderlich)
  • Steuerwohnsitz natürlicher Personen (eine Kopie eines der folgenden Dokumente)
    • Rechnung für die Wasserversorgung (weniger als 3 Monate);
    • Rechnung für elektrische Dienstleistungen (weniger als 3 Monate);
    • Gasversorgungsrechnung (weniger als 3 Monate);
    • Festnetz-, Mobilfunk- oder Internetrechnung mit Wohnsitz des Benutzers (weniger als 3 Monate);
    • Ordnungsgemäß registrierter Immobilienmietvertrag und Eingang der letzten Zahlung (weniger als 3 Monate).
  • Steuerlicher Wohnsitz von juristischen Personen
    • ansicht der Handelskammer 10 Tage vor dem Datum der Lieferung des Dokuments bis Oktober aktualisiert
  • Dokument zum Nachweis des Eigentums am Bank- oder Postkonto
  • Kopie der Gesundheitskarte / Steuernummer
Diese Überprüfungsphase ist vollständig manuell und kann bis zu 2 Arbeitstage dauern. Jede falsche oder unregelmäßige Erklärung kann zur Anwendung spezifischer Maßnahmen führen, die darauf abzielen, einem möglichen Betrug vorzubeugen.1.2.4 Eignungsprüfung AmEnde des Überprüfungsverfahrens muss ein Multiple-Choice-Fragebogen beantwortet werden (geschätzte Ausfüllzeit: 1 Minute), um Ihre Investitionskapazität und Ihre Eignung für die Kreditvergabe über die Website zu bestätigen. 1.3

Registrierung der Subjekte1.3.1

Nachweis der Eignung des Unternehmens, bis Oktober kostenlos und unverbindlich ein Darlehen zu erhalten Um

die Eignung des Antragstellers für die Kreditvergabe über die Website zu überprüfen, muss der folgende Link aufgerufen werden: https://it.october.eu/imprese/In.Ein erster Schritt reicht aus, um das Steuergesetzbuch des Unternehmens, den Betrag des beantragten Darlehens und dessen Laufzeit mitzuteilen
  • die von der Aktionärsversammlung genehmigten Jahresabschlüsse der letzten drei Geschäftsjahre zusammen mit dem Tätigkeitsbericht, dem Bericht des Aufsichtsrats oder des Einzigen gesetzlichen Abschlussprüfers (falls vorhanden) und dem Bericht der unabhängigen Wirtschaftsprüfer (falls bestellt)
  • Die letzten 3 Steuererklärungen (Modello Unico - SC)
  • Zeitplan der bestehenden Schulden
Ein Analytiker von October Italia wird sich so schnell wie möglich per E-Mail und/oder telefonisch mit dem Antragsteller in Verbindung setzen, um das Projekt zu studieren und die spezifischen Bedürfnisse des Antragstellers besser zu verstehen. In jedem Fall versteht es sich von selbst, dass vom Analytiker weitere Unterlagen verlangt werden können, um die Analyse des Unternehmens, das die Finanzierung beantragt, zu vervollständigen und so den entsprechenden Finanzierungsantrag dem Kreditausschuss von October Italia zur Genehmigung vorlegen zu können.1.3.3

Verfahren KYC (Know Y

  • inhalte zu verbreiten, die beleidigend, verleumderisch, unbefugt, schädlich sind, die Privatsphäre oder Bildrechte verletzen, zu Gewalt, Rassen- oder ethnischem Hass aufstacheln;
  • die Website für politische, werbende oder bekehrende Zwecke zu nutzen;
  • verkaufsfördernde oder werbende Inhalte veröffentlichen;
  • informationen oder Inhalte zu verbreiten, die für Minderjährige schädlich sein können;
  • illegale Tätigkeiten ausüben, insbesondere zum Nachteil der Inhaber von Rechten an Software, Marken, Fotografien, Bildern, Texten, Videos usw;
  • ein verleumderisches, schädliches Identifizierungselement verwenden, das die Privatsphäre oder Bildrechte verletzt, zu Gewalt, Rassen- oder ethnischem Hass aufstachelt.
October Italia haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung dieser Website ergeben.2.

1 Dienstleistungen, die auf der Website angeboten werdenOctober

Italia stellt eine Kreditplattform für Kleinstunternehmen und KMU zur Verfügung. October Italia ermöglicht es dem Benutzer, direkt an Unternehmen zu liefern, um die Realwirtschaft zu finanzieren.October Italia erbringt keine Zahlungsdienstleistungen und hält oder verfügt nicht über Gelder der Benutzer, diese Tätigkeiten werden von Lemoway SA ausgeführt, einer Gesellschaft französischen Rechts, die vom ACPR (Autorité de contrôle prudentiel et de résolution, französische Aufsichtsbehörde) als Zahlungsinstitut zugelassen ist und in Italien im Rahmen des freien Dienstleistungsverkehrs innerhalb der Europäischen Union aufgrund eines EU-Passes" Zahlungsdienstleistungen erbringendarf. Die Bedingungen für die Erbringung der von Lemonway SA angebotenen Zahlungsdienstleistungen sind über die Website unter folgender Adresse https://it.october.eu/cg zugänglich
  • unvollständigkeit oder Schwierigkeiten bei der Aktualisierung von Benutzerdaten;
  • falsche Zuordnung der Verdienstklasse aufgrund von methodischen Ungenauigkeiten oder Fehlinterpretationen von Daten bei der Beurteilung der Nutzer;
  • wandlungsfähigkeit in einem Zeitraum nach der Bewertung der Bedingungen, die der Benutzerbewertung unterliegen, im Vergleich zu der Bewertung, die in der Antragsphase über die Site durchgeführt wurde.
Die Bonitätsbewertungen zusammen mit anderen Informationen, die auf der Website in Bezug auf die auf der Website veröffentlichten Projekte zur Verfügung gestellt werden, liefern nichts anderes als indikative Ergebnisse auf der Grundlage der vom Antragsteller gelieferten Informationen und können daher nicht als zuverlässige Garantie für das Erreichen eines bestimmten Ergebnisses angesehen werden. Die auf der Website veröffentlichten Informationen stellen keine Form der Beratung, Empfehlung oder Aufforderung durch October Italia dar. Der Benutzer ist allein und ausschließlich für die Bewertung der Informationen und der durch sie getroffenen Entscheidungen verantwortlich. Aufgrund der Anzahl der Drittquellen, aus denen die Informationen stammen, und der Art der Verbreitung der Daten über das Internet kann October Italia dies weder garantieren noch übernehmen oder erklären
  • die auf der Website veröffentlichten Informationen vollständig, genau, aktuell und fehlerfrei sind;
  • die Website frei von Viren ist oder dass ihr Betrieb ununterbrochen, ohne Unterbrechungen oder Fehler erfolgt.
Der Benutzer übernimmt die volle Verantwortung für jegliche Schäden an seinem Computer oder Datenverluste, die durch das Herunterladen von Informationen von der Website entstehen.October Italia kann daher nicht für die finanziellen und steuerlichen Auswirkungen der über die Website gewährten Kredite haftbar gemacht werden. Des Weiteren wird betont, dass der Benutzer in rechtlicher Hinsicht und in Bezug auf die Verantwortung der einzige ist, der selbst über seine Kreditwahl auf der Website entscheidet.Bislang ist die Abtretung von Krediten auf der Oktober-Plattform nicht erlaubt. Wir entschuldigen uns dafür, dass wir diese Möglichkeit nicht anbieten können. Die Abtretung von Krediten zwischen Privatpersonen ist in einigen Ländern formell verboten und wirft zahlreiche rechtliche Probleme bei der Formalisierung auf. Wenn der Kreditgeber beschließt, seine Kredite an einen Dritten abzutreten, ist es seine Verantwortung, die Rechtmäßigkeit dieser Abtretung zu überprüfen und die vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, die er eingegangen ist, einschließlich der Weiterleitung von Zahlungen. October ist nicht in der Lage, das Portfolio und die vor Der Antrag auf Finanzierung. 4.

SteuernEinige

Daten bezüglich der Besteuerung von Darlehen, die von natürlichen Personen (Darlehensgebern) gewährt werden, sind unter Abschnitt FAQ der Benutzer erklärt, sich darüber im Klaren zu sein, dass diese Informationen nur indikativ sind und keine Steuerberatung darstellen.October Italien lehnt jede Haftung in Bezug auf die finanziellen und steuerlichen Folgen der auf der Website gewährten oder erhaltenen Darlehen ab und fordert den Benutzer auf, seinen Steuerberater zu konsultieren, um seine Situation zu beurteilen

.5. Beweis der ZustimmungDie

elektronische

Annahme

dieser AGB hat zwischen den Parteien den gleichen rechtlichen Wert wie ein Vertrag auf Papier.

6

  • Schritt 1 - Registrierung auf der Website in Übereinstimmung mit Artikel 1 dieser AGB;
  • Schritt 2 - Auswahl des Projekts und des Darlehensbetrags;
  • Schritt 3 - Eine Zusammenfassung der Schlüsselelemente der Transaktion wird während des Unterzeichnungsvorgangs mitgeteilt, und Sie werden gebeten, Ihr Einverständnis mit den CGUs zu bestätigen, den Darlehensvertrag zu akzeptieren, indem Sie das Akzeptanzfeld ankreuzen und auf "Bestätigen" klicken, um Ihre Bereitschaft zur Unterzeichnung des Vertrags zu bekunden. Der Vertrag ist auf der Website in Ihrem persönlichen Bereich verfügbar und herunterladbar;
  • Schritt 4 - Identitätsprüfung: Sie erhalten per SMS einen Unterschriftscode, der auf der Website in das entsprechende Feld eingegeben werden muss, um die Unterschrift abzuschließen und Ihre Zustimmung zum Abschluss der Transaktion vollständig auszudrücken.
7.

Auf der Website enthaltene Informationen7

.

1. GeneralOctober

verpflichtet sich, genaue und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Übertragung von Daten und Informationen über das Internet ermöglicht jedoch keine absolute technische Zuverlässigkeit, so dass die Genauigkeit aller Informationen auf der Website nicht garantiert werden kann. October Italia übernimmt daher keine Verantwortung für die Verwendung dieser Informationen. Der Inhalt der Website kann ungenau oder fehlerhaft sein. October Italia haftet in keinem Fall und aus keinem Grund für Ungenauigkeiten oder Fehler oder für Schäden, die durch das Vertrauen, das Sie auf oder über die Website setzen, entstanden sind oder entstehen
  • keinen Zugang mehr zu den im Oktober-Konto enthaltenen Daten haben
  • nicht mehr in der Lage sind, von den auf der Website verfügbaren Informationen und Möglichkeiten zu profitieren
  • keinen Zugang mehr zu den von der Website angebotenen Dienstleistungen haben.
Um die Schließung des Oktober-Kontos zu beantragen, muss der Nutzer von seiner E-Mail-Adresse aus eine E-Mail an [email protected] senden, in der er sich bereit erklärt, das Oktober-Konto zu schließen. Die auf dem Oktober-Konto verbleibenden Beträge können nur per Banküberweisung auf das Bank- oder Postkonto überwiesen werden, dessen Daten bei der Registrierung angegeben wurden. Innerhalb von maximal 30 Tagen erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail von October, in der die Schließung des Oktober-Kontos bestätigt wird.8

.2 Auf Antrag des Zahlungsdienstleisters

kann das Zahlungskonto des Nutzers gemäß Artikel 18 Absatz 2 der AGB Lemon Way geschlossen werden. In diesem Fall wird October das Oktober-Konto auch dann schließen, wenn ausstehende Kredite bestehen. In diesem Fall geht October wie folgt vor
  • Die Darlehen des Benutzers werden bis Oktober zu folgendem Wert zurückgekauft
    • ihr Restkapital für Darlehen, für die kein Zahlungsvorfall festgestellt wurde
    • Für alle anderen Situationen wendet Oktober nach eigenem Ermessen eine Abschreibung zwischen 40% und 100% des verbleibenden Kapitalbetrags auf den Rückzahlungswert der Position an.
  • Im Oktober wird dem Benutzer ein Vorschlag zum Rückkauf von Krediten und Darlehen unterbreitet
    • Wenn der Benutzer damit einverstanden ist, wird zwischen Oktober und dem Benutzer ein Überweisungsvertrag abgeschlossen. Der Betrag wird dem Oktober-Konto gutgeschrieben. Der Benutzer muss das verfügbare Guthaben von seinem Oktober-Konto abbuchen. Nach dieser Überweisung wird Oktober das Konto nach Versand einer E-Mail-Benachrichtigung schließen.
    • Wenn der Benutzer das Rücknahmeangebot ablehnt, schließt October das Konto nach Versand einer E-Mail-Benachrichtigung. Dem Benutzer werden keine Rückzahlungen für aufgenommene Kredite mehr gutgeschrieben.
8.

3 Auf Beschluss vom OktoberDie

Schließung oder Sperrung (Unmöglichkeit, Darlehen oder Aufstockungen vorzunehmen, aber Möglichkeit, Abhebungen vorzunehmen und Zugang zu Steuerinformationen zu erhalten) eines Oktoberkontos kann in den folgenden Fällen bis Oktober beschlossen werden
  • missbrauch des Oktober-Kontos
  • Verwerfliches Verhalten des Kunden, insbesondere betrügerische Nutzung
  • Weigerung, der Verpflichtung zur Bereitstellung wesentlicher Informationen nachzukommen - Verweigerung der Aufklärung
  • Herstellung falscher oder ungenauer Dokumente
  • Konto seit mehr als einem Jahr inaktiv (unbenutzt und ohne Guthaben)
Die Entscheidung vom Oktober wird aus folgenden Gründen getroffen
  • Der Kontoinhaber hat sich nicht an die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Plattform gehalten
  • Der Kontoinhaber hat im Oktober ungenaue, veraltete oder unvollständige Angaben zur Identifizierung gemacht
  • Es besteht das Risiko von Betrug, Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung oder ein Risiko, das die Sicherheit des Oktober-Kontos beeinträchtigen kann
  • Der Zahlungsdienstleister erhält eine große Anzahl von Rückerstattungen, stornierten oder nicht autorisierten Aufträgen.
October behält sich das Recht vor, zusätzliche Dokumente anzufordern und nach Analyse der zur Verfügung gestellten Informationen eine befürwortende Stellungnahme abzugeben, die den Kunden zur weiteren Nutzung des October-Kontos autorisiert. Wenn October auf demselben Konto weitere anormale Verhaltensweisen feststellt, wird das Konto automatisch und dauerhaft gesperrt.9

Geistiges EigentumAlle

Rechte an

geistigem Eigentum

(einschließlich Urheberrechte, Patente, Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsmarken, eingetragene und nicht eingetragene Designs) auf der Website, die Informationsinhalte auf der Website oder auf die über die Website zugegriffen wird, alle von October Italia verwalteten Datenbanken und alle Projekte, Texte und Grafiken, Software, Fotos, Videos, Musik, Töne auf der Website und deren Auswahl und Anordnung sowie alle Zusammenstellungen